Ingenieurbüro für Technik und Umwelt
Dipl.-Ing.(FH) Heinz P. Janssen
Beratender Ingenieur 

zuletzt geändert:
28.08.2014

Neu!
Jetzt auch zugelassen als Sachverständiger für KfW- Effizienzhäuser (Denkmal)

 

Einsatz erneuerbarer Energien

 

 

Dipl. Ing. (FH) Heinz P. Janssen
Im Winkel 1
D 37181 Hardegsen 

Tel.   +49 5505 96375
mobil +49 170 3171845

Solarfachberater (DGS) für Solarthermie und Photovoltaik,

Dozent an Solarschulen des DGS

 

 

 

 

Wir beraten ausführlich zu:

  • thermischen Solaranlagen
    zur Warmwasserbereitung und zur Unterstützung der Heizung, kleine und große Solarspeicher, Anbindung an das vorhandene Heizsystem
     
  • Photovoltaik
    Auswahl der jeweils günstigsten Modultechnologie und des wechselrichters. Eigenverbrauch des erzeugten Stroms und Lieferung ins öffentliche Netz, Vergütungsfragen nach EEG 
     
  • Biomasse-Heizungen
    Pellet- oder Hackschnitzelheizungen, Holzvergaserkessel, Anschluss an den vorhandenen Schornstein, Lagerräume und automatische brennstoffzuführung
     
  • Wärmepumpen
    Erdreich- oder Luftwärmepumpen für Neubau und Häuser im Bestand Flächenbedarf bei Erdkollektoren, Anzahl und Tiefe der Bohrungen bei Erdonden, Genehmigungsverfahren bei der unteren Wasserbehörde
     
  • Blockheizkraftwerke
    Einsatz in Ein- oder Mehrfamilienhäusern oder Gewerbebetrieben Energieträger und Art der Kraft- Wärme-Maschine

Eine Beratung umfasst die Auswahl des Montagestandorts, die Planung der Verlegung von Rohren und Leitungen, Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen, die Abklärung von verfügbaren Fördermitteln und die Unterstützung bei deren evtl. Beantragung.

 

 

 

Verschattungsanalyse mit dem Sonnenstands-Indikator Verschattungsanalyse mit Hilfe einer Computersimulation Pellet- Heizkessel mit Vorratsbehälter